BEHANDLUNGSKOSTEN

Behandlungskosten

Behandlungskosten

Die Behandlungskosten eines Heilpraktikers werden in der Regel durch private Krankenkassen (PKV), private Krankenzusatzversicherungen und der Beihilfe (Beamte und Post) übernommen. Die auf Sie zutreffenden Bedingungen entnehmen Sie bitte Ihrem Versicherungs-Vertrag.

Am Monatsende erhalten Sie eine Rechnung über das von Ihnen bereits gezahlte Honorar. Die Abrechnung erfolgt nach dem geltenden Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker.